Zum Inhalt springen

    Verlängerte Deadline Call for Papers für die VANDA-Konferenz:1. Juli 2020!!!

    „More than a cliché and the dream of the South Seas? Young research in and about the South Pacific”

    Vienna Anthropology Days (kurz: VANDA) ist eine internationale Konferenz deren Ziel es ist, Wissenschaftler*innen verschiedener Sozialwissenschaften zusammenzubringen. Die Konferenz findet von 28. September bis 1. Oktober 2020 im Neuen Institutsgebäude der Universität Wien statt. Neben den klassischen Vorträgen bietet Vanda auch das Format „Young Scholars´ Forum“ bei dem Studierende ihre Forschungen präsentieren und sich vernetzen können.

    Wir als OSPG wollen engagierten, an Ozeanien interessierten Wissenschaftler*innen eine Bühne geben und sind stolz, mit unserer Session „More than a cliché and the dream of the South Seas? Young research in and about the South Pacific” ein Teil des Young Scholars´ Forum sein zu dürfen. In dieser Session sollen Studierende die Möglichkeit bekommen, ihre wissenschaftlichen Arbeiten die sich mit Identität(en) in Ozeanien beschäftigen, präsentieren zu dürfen.

    Hast du eine spannende Seminararbeit, Bachelor- oder Masterarbeit verfasst, die du in unserer Session präsentieren möchtest? Dann bewirb dich noch bis 1. Juli 2020 mit deinem Abstract (max. 350 Wörter/englisch) auf: https://vanda.univie.ac.at/call-for-papers/

    Die Konferenz wird auf Grund der aktuellen Situation virtuell stattfinden.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Auf Grund der aktuellen Umstände müssen wir im Moment unser Veranstaltungsprogramm aussetzen.

    Falls Ihr Euch die Frage stellt, was in der Zwischenzeit im Pazifik los ist, wie sich Corona dort auswirkt oder wenn Ihr einach mal zwischendurch in eine andere Welt abtauchen wollt, dann schaut doch mal bei unserer Facebook Gruppe “Pazifik News” vorbei.
    Wir freuen uns darauf, Euch bald wieder bei unseren Veranstaltungen persönlich Treffen zu können!