Zum Inhalt springen

    Die pazifischen Small Island States und die Klimaverhandlungen
    Vortrag von Adam Pawloff, BA (BOKU Wien)

    Dienstag, 3. Nov. 2015

    Beginn: 19.00 Uhr
    Ort: Hörsaal A am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie/Universität Wien  Universitätsstr. 7/NIG – 4. Stock, 1010 Wien

    Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Small Islands States sind mittlerweile bekannt – steigender Meeresspiegel, Versauerung der Ozeane und drastische Wetterverschiebungen. Doch was für eine Position vertreten die Kleininselstaaten bei den Klimaverhandlungen und wie bringen sie diese gegenüber mächtigen Interessen durch? Wie laufen die Klimaverhandlungen überhaupt ab? Und welche mit dem Klimawandel verbundenen Themen wie etwa Fragen der Migration, gilt es für diese Gruppe von Staaten sonst noch zu verhandeln?

    Adam Pawloff hat Politikwissenschaft an der Universität Wien studiert. Seit 2010 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der BOKU Wien, seit 2015 Klima- und Energie Sprecher von Greenpeace in Zentral- und Osteuropa und Co-Organisator der Wiener ERDgespräche.